Teaser

Leistungen

Abbruch/Entkernung

Wir bieten Ihnen fachgerechte Abbruch und Entkernungsarbeiten an, individuell auf Ihr Vorhaben abgestimmt.
Beginnend mit der Entkernung des Gebäudes richten wir uns auf Ihre Bedürfnisse und Anforderungen ein.
Mit unserem fachkundigen Personal garantieren wir Ihnen einen professionellen sowohl flüssigen und geregelten Ablauf als auch das Gelingen von schwierigen Aufgaben. Lassen Sie sich von uns beraten. 

auf einen Blick:

  • Entkernung von Gebäuden
  • Abbau von Fassaden und Dächern sowie nicht konstruktiven Bauteilen
  • Komplett- und Teilabbruch von Bauwerken
  • Sanierung
  • Asbestrückbau und Entsorgung



Schadstoffsanierung/Asbestsanierung

In der Vergangenheit wurden Stoffe eingesetzt, deren Gesundheitsgefährdung erst durch den technologischen sowie wirtschaftlichen Fortschritt erkannt wurde. So ist bei fast allen Sanierungs- und Abbrucharbeiten an Gebäuden, die vor 1990 gebaut wurden, mit Altlasten zu rechnen. Deshalb empfiehlt es sich, diese vor dem Beginn von Sanierungsarbeiten auf Schadstoffe untersuchen zu lassen, um eine Gesundheitsgefährdung für alle Beteiligten mit Sicherheit auszuschließen.

Als Dienstleister im Abbruch und Sanierungsbereich verfügt die GRB-Rostock über langjährige Erfahrung in der Schadstoff und Asbestsanierung einschließlich der notwendigen Entsorgung. Die erforderlichen Zertifikate haben wir für Sie im Bereich -Zertifikate- zur Einsicht bereitgestellt.

Sollten Sie konkrete Fragen haben oder wollen ein unverbindliches Angebot erhalten. Schreiben Sie uns doch einfach eine E-Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular.



im Überblick:

fachgerechte Entsorgung von Gefahrenstoffen in Baumaterialien wie

  • KMF (künstliche Mineralfaser)
  • PAK (Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe)
  • Holzschutzmittel (Lindan, DDT, PCP)
  • uvm.



Fachgerechte Sanierung von

  • MKW-belasteten Flächen und Baustoffen
  • PCB-haltigen Fugen z.B. an Gebäuden
  • schwach- und festgebunden Asbest. 
  • Spritzasbest an Wänden, Decken und Trägern. 
  • Brandschutztüren, 
  • Heizkörperverkleidungen und Nachtspeicheröfen. 
  • Asbestzement z.B. in Fassaden- und Balkonverkleidung, Dachschindeln, Fußbodenbeläge (Floor Flex-platten / Vinyl-Asbest-Platten)
  • uvm.